Dies ist ein kleines "selbstgebautes" Excel-Tool zur Ermittlung von Steuerlast, KV-Beiträgen und Berechnung von "Varianten" beim Bezug von mehreren Alterseinkünften ggf. noch in Kombination mit letztem Arbeitseinkommen und Mieten. 

Die Bedienung sollte selbsterklärend sein: Man gibt die Informationen zu den einzelnen Alterseinkünften und natürlich weitere für die Berechnungen relevanten Daten - wie Steuerjahr, steuerliche Veranlagung, Krankenversicherung, Kirchensteuerpflicht - ein und erhält eine Zusammenstellung der voraussichtlichen einzelnen monatlichen Auszahlungsbeträge.

Der Rechner simuliert die Einkommensteuererklärung, setzt Freibeträge automatisch an, bietet auch die Möglichkeit individuelle Sonderausgaben und Werbungskosten vorzugeben, ermittelt das zu versteuernde Einkommen und letztlich die Steuerlast. Diese wird den gezahlten Lohn- und Kirchensteuern gegenübergestellt und die voraussichtliche Erstattung oder Nachzahlung im Rahmen der Einkommensteuererklärung ermittelt.

Speziell Betriebsrentner, die zwischen lebenslanger Rente, auf 9 oder 6 Jahre verteilten jährlichen Zahlungen, Teil-, Vollauszahlung oder einer Kombination aus diesen Möglichkeiten wählen dürfen, können hiermit "spielen" und die je nach "Modell" unterschiedlichen Vor- und Nachteile hinsichtlich Steuerlast und Nettoauszahlung ermitteln. In diesem Zusammenhang kann auch die Versteuerung von Einmalzahlungen nach der "Fünftelregelung" (vorher unbedingt bei Finanzamt oder Steuerberater informieren) simuliert werden.

Technische Hinweise

Die Datei erfordert die Microsoft-Anwendung Excel und enthält Makros zur Steuerung und Vereinfachung von vielen Abläufen, Rechenvorgängen und Darstellungen. Sofern diese auf Nachfrage beim Öffnen nicht aktiviert werden oder der Speicherbereich nicht als „vertrauenswürdig“ gekennzeichnet ist, kann sie in der bestehenden Form nicht genutzt werden.

Das Arbeiten mit Excel-Dateien, die Makros enthalten ist derzeit nicht mit den Office-Anwendungen auf Smartphones oder Tablets möglich. Sie können keine VBA-Makros ausführen und deaktivieren Links und Verknüpfungen.

Zum Arbeiten mit dieser Datei ist ein Laptop oder Desktop-PC mit der entsprechenden Software nötig.

Trotz jahrzehntelanger Erfahrung mit der Excel-Anwendung sowie größtmöglicher Sorgfalt bei Rest-Informationsbeschaffung zum Thema Rente & Steuern, kann bei diesem selbstgebastelten kosten- und werbefreien Tool natürlich keinerlei Haftung für Vollständigkeit, Richtigkeit, Fehlerfreiheit und Aktualität übernommen werden.

Im Gegensatz zu den meisten Helferlein auf meinen Seiten, stelle ich diese Datei hier nicht direkt zum Download, sondern bitte um Bestellung über das nachstehende Formular – ich sende sie dann per Mail an die angegebene Adresse oder stelle einen Link mit Zugangscode zu einer geschützten Downloadseite zur Verfügung. Die Bestellung enthält unter anderem die Verpflichtung, die Datei nur selbst privat zu nutzen und nicht weiterzugeben. Jede/r Interessierte kann sie gerne über das Formular direkt und kostenlos anfordern.

Hintergrund: Sinn macht der Rechner natürlich nur, wenn die Voreinstellungen (Freibeträge, Steuerformeln, Bemessungsgrenzen und sonstige veränderbare Rahmenbedingungen) aktuell sind. Vor diesem Hintergrund braucht es regelmäßig, in der Regel jährlich, ein Update. Es ist ganz bewusst nicht mit externen Anwendungen verknüpft, sondern rechnet "selbst", so dass mindestens jährlich die Formel zur Berechnung der Einkommensteuer ergänzt werden sollte. Daneben ist es ist durchaus denkbar, dass Nutzer noch kleine Fehler entdecken oder sich mir Verbesserungen aufdrängen die zu einer Überarbeitung führen. Ich möchte damit versuchen zu verhindern, dass veraltete bzw. fehlerhafte Dateien unkontrolliert verbreitet werden.

In diesem Zusammenhang werde ich Name, Vorname und Mailadresse speichern, um so im Bedarfsfall alle Nutzer informieren oder mit einer aktualisierten Datei versorgen zu können.

An dieser Stelle meinen Dank an Peter K. für Unterstützung beim Testen und viele Anregungen für Verbesserungen und Hinweise auf Bugs.

Bestellung - RSR RentenSteuerRechner